Archiv der Kategorie 'Lehrerberuf'

Newsletteranmeldung

Hier könnt ihrt euch für unseren wundertollen Newsletter anmelden, aber auch wieder abmelden(falls es euch jemals zu viel werden sollte)
Darüber erfahrt ihr etwas über Job- und/oder Praktikumsangebote, Parties und Veranstaltungen, die sich (z.T. auch ktritisch) mit dem Lehramtsberuf und dem Studium auseinandersetzen.
Viel Spaß damit;-)
http://lists.spline.inf.fu-berlin.de/mailman/listinfo/lehramt

Noten sind SCHEIße!

NOTENGEBUNG: Jeder kritisiert sie, keiner will sie abschaffen!

Vortrag und Diskussion mit Prof. Freerk Huisken (Uni Bremen)

Am Donnerstag, d. 3.2.2011 um 18 Uhr im Raum L 115 (Seminarzentrum der Silberlaube gegenüber der Mensa)

Präsentiert von der Ini – Lehramt und dem Sozialreferat des AStA FU

(mehr…)

Neuköllner Neinsagern droht Ärger

„Vier GrundschullehrerInnen verweigern die Durchführung von „Vera“, um mehr Aufmerksamkeit für ihre Kritik an den Tests zu bekommen. Die Verwaltung droht mit Disziplinarmaßnahmen. VON ALKE WIERTH UND JOHANNES HUB

Vier LehrerInnen der Nordneuköllner Karlsgarten-Grundschule verweigern die Durchführung der Vergleichsarbeiten „Vera“. Die Senatsbildungsverwaltung hat disziplinarrechtliche Strafmaßnahmen angedroht. Die Lehrkräfte gehören zu den mehr als tausend Lehrer- und ErzieherInnen, die im April in einem offenen Brief an Schulsenator Jürgen Zöllner (SPD) die Vergleichstests kritisiert hatten (taz berichtete). Die Aufgaben seien so konzipiert, dass Kinder aus bildungsfernen oder eingewanderten Familien schlecht abschnitten, hieß es in dem Brief, den die Initiative „Grundschulen in sozialen Brennpunkten“ verfasst hatte. Die Initiative hatte später betont, mit dem Protestschreiben nicht zum allgemeinen Boykott der Tests aufrufen zu wollen. (mehr…)

der bildungsstreik geht weiter… vollversammlung am 11.11.2009! be there or be square!

liebe lehramtsstudierende,

der bildungsstreik geht weiter!
die bilanz des bildungsstreiks im juni 2009 fällt ernüchternd aus: keine (!) der forderungen der 270.000 demonstrierenden wurde erfüllt. statt dessen wurden, wie z.b. durch die neue anwesenheitspflicht im lehramtsmaster deutlich wird, die bedingungen für uns studierende noch verschärft! keine spur von selbstbestimmten lernen, kostenlosem und gerechtem bildungszugang, zurückdrängung des einflusses der wirtschaft aus der uni und demokratisierung der universitären strukturen, statt dessen änderungen der studienordnungen zu ungunsten der studierenden, überfüllte veranstaltungen und systematische einschränkung des mitspracherechts der studentischen vertreter_innen in den universitären gremien. das die silberlaube mittlerweile eine riesige dauerwerbung ist vermag da nur wenig aufzuregen… (mehr…)

Veranstaltungsreihe: „Das Referendariat“

Liebe Lehramtsstudierende,

die Initiative Lehramt der FU und „Studenten machen Schule“ möchten euch
herzlich zur dritten Veranstaltung der Reihe „Mit Pauke(r)n und
Trompeten“ einladen.

Diesmal soll es um das „Referendariat in Berlin“ gehen.

Unser Gast ist Herr Joachim Dannert von der Senatsverwaltung für
Bildung, Wissenschaft und Forschung. Der Abend soll nach einer kurzen
Einführung vor allem eine Frage-Antwort-Runde zum Referendariat sein.
Bringt also eure Fragen zu Hauf mit!

Alle Daten auf einen Blick:

Wann? Dienstag, 3. November 2009 von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Wo? Bei „Studenten machen Schule“, Gutzkowstraße 10 in 10827 Berlin
(S-Bhf. Schöneberg/S1 und Ringbahn)

Bitte meldet euch an:
anmeldung@studenten-machen-schule.de

Wie immer ist das alles kostenlos und wir freuen uns sehr auf euer
zahlreiches Kommen. Die Teilnehmer-Zahl ist auf 25 beschränkt. Wer
zuerst kommt…

Außerdem noch der Hinweis: Wer schon früher über die Veranstaltungen und
Anmeldefristen dieser Reihe informiert werden möchte, um rechtzeitig
einen Platz zu ergattern, wird am besten „Fan“ von „SWiM-Studenten
machen Schule“ auf Facebook! Einfach auf die Homepage von
Studenten machen Schule gehen und in der linken Spalte auf „Ein
Fan werden“ klicken.

Wir freuen uns auf euch!